Ehrungsabend 2019

Ehrungsabend 2019

Es war wieder so weit. Unser Landrat Richard Reisinger lud nach Süß in Gasthaus “Rouherer” ein, um langjährige aktive Mitglieder zu ehren und ihnen für ihren Dienst zu Danken.

Im Kreise ihrer Vorstände und Kommandanten, sowie den zuständigen Bürgermeistern und Landkreisführung durften wieder 24 Kameraden die staatliche Ehrung überreicht werden.
Geehrt wurden Mitglieder der Feuerwehren Freihung, Hirschau, Atzmannsricht, Rosenberg, Sulzbach, Schlicht, Pickenricht, Mimbach-Mausdorf, Ursulapoppenricht und Hahnbach.

Aus unseren Reihen durften folgende Kameraden geehrt werden.
– Christof Trösch (25 Jahre)
           – Thomas Trummer (25 Jahre)
– Martin Winkler (25 Jahre)
– Gerhard Preuß (40 Jahre)
Aus beruflichen Gründen verhindert war Andreas Przibilla. Er wird die Ehrung jedoch im Herbst nachträglich überreicht bekommen.

Eine besondere Ehrung stand jedoch auch noch auf dem Programm:
Zum ersten Mal durfte durch unseren Landrat und Kreisbrandrat ein Kamerad für 50 Jahre aktiven Dienst geehrt werden. Diese Ehrung wurde 2018 eingeführt und durfte hier bereits an einen Kameraden der FF Sorghof in München durch unseren Innenminister ausgehändigt werden.
Jetzt war es jedoch unser Ehrenkommandant Walter Trösch, dem diese Ehrung zu Teil wurde.
Walter hat die verschiedensten Ämter in der Feuerwehr Hahnbach belegt:
           – Kassier 1978 – 1985, 2013 – 2016
           – stellv. Kommandant 1985 – 1989
           – Kommandant 1989 – 2013
           – Vertreter der Hilfsorganisationen im Hahnbach Kulturausschuss 1991 – 2003
Somit hat er weit über die Hälfte seiner aktiven Dienstzeit in der Vorstandschaft verbracht.

Wir gratulieren allen Geehrten für diese Auszeichnung, bedanken uns für Ihr Engagement und hoffen noch lange auf jeden Einzelnen bauen zu dürfen.

zum Bild: (v.l.) Bürgermeister Berhard Lindner, Landrat Richard Reisinger, Ehrenkommandant Walter Trösch, Kreisbrandrat Fredi Weiß