B6 – Brand Lagerhalle

Datum: 29. November 2018 um 18:10
Einsatzort: Weigendorf
Weitere Kräfte: FF Achtel, FF Amberg, FF Eschenbach, FF Eschenfelden, FF Etzelwang, FF Guntersrieth, FF Happurg, FF Haunritz-Högen, FF Hersbruck, FF Hirschbach, FF Hohenstadt, FF Holnstein-Mittelreinbach, FF Kirchenreinbach, FF Lehendorf, FF Neukirchen, FF Pommelsbrunn, FF Rosenberg, FF Schmidstadt, FF Sulzbach, FF Weigendorf


Einsatzbericht:

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es am frühen Donnerstagabend zu einem Brand in einer Lagerhalle in Weigendorf. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich, nach Auskunft der Polizei, keinen Personen im Gebäude.

Beim Eintreffen der Feuerwehren befand sich die Halle bereits in Vollbrand. Die angrenzende Ausstellungshalle konnte jedoch gesichert werden, so dass dort kein Brandschaden zu verzeichnen war.

Insgesamt waren rund 180 Rettungskräfte, darunter auch das Technische Hilfswerk, im Einsatz. Ebenfalls im Einsatz waren die Helfer vor Ort. Alarmiert wurde zudem die Schnelleinsatzgruppe Betreuung des BRK, die die Rettungskräfte unter anderem mit heißem Tee versorgte.

Ein Feuerwehrmann musste mit Rauchgasintox ins Krankenhaus nach Sulzbach gebracht werden. Die genaue Schadenshöhe stand am Abend ebenso wenig fest wie die Brandursache. Ersten Schätzungen der Polizei zufolge dürfte dem Fensterhersteller ein Schaden im siebenstelligen Bereich entstanden sein. Die Kripo nahm noch am Abend ihre Arbeit auf, um zu ermitteln, weshalb es zu dem Feuer gekommen war.